StartseiteBeratung und HilfeDiakonielädenDiakonieladen M15 Malmsheim

Diakonieladen M15 Malmsheim - Ein Kooperationsprojekt mit dem AK Asyl Renningen- Malmsheim


"Auch wenn ich mir nicht viel leisten kann, möchte ich trotzdem das Gefühl haben, ich kann einkaufen und für mich sorgen und bin nicht auf Almosen angewiesen und muss auf ewig dankbar sein. Die Sachen sind gebraucht, ja. Aber das ist ok. ..."


Für Käufer...
Sie suchen günstige Kleidung, Hausrat oder Babyerstausstattung? Dass die Waren gut erhalten aber gebraucht sind macht Ihnen nichts aus? Dann schauen Sie vorbei!

Der DiakonieKontaktLaden ist nicht für Wiederverkäufer gedacht.

Für Bringer...
Sie haben guterhaltene Dinge übrig, die Sie für einen guten Zweck weitergeben möchten? Während der Öffnungszeiten können Sie Ihre Spende gerne bei uns vorbeibringen. Bitte beachten Sie dabei: wir müssen für Dinge, die kaputt oder verdreckt sind und die deshalb in den Müll gegeben werden müssen, die auch sonst üblichen Müllgebühren bezahlen. Dieses Geld fehlt dann und kann nicht für gute Zwecke verwenden werden. Mit dem Erlös des DiakonieKontaktLadens unterstützen wir ganz unmittelbar die Sozialberatung und die Tafel.
Elektrogeräte und Möbel werden nicht angenommen.

Für Helfer...
Sie haben Spaß daran zu stöbern? Dann sind sie bei uns genau richtig: Die Spenden müssen sortiert und für den Verkauf präsentiert werden. Es muss verkauft, aufgeräumt und entsorgt werden. Und das Allerwichtigste: Es werden Beziehungen geknüpft, nette Kontakte aufgebaut und viel Spaß gibt es noch dazu!
Finanzierung:
Der Diakonieladen Malmsheim befindet sich noch in der Projektphase und wir sind froh, wenn mit den Erlösen die Augaben gedecktr werden können.

Öffnungszeiten:
Mo +Do 15 bis 18 Uhr

Mi 9.30 bis 12.30 Uhr

 

Jeden 1. und 3. Samstag im Monat 9.30 bis 12.30 Uhr

Dieses Angebot finden Sie am folgenden Standort:
Diakonieladen M15 Malmsheim
Merklinger Straße 15, 71272 Renningen

Tageslosung

Ich will euch Hirten geben nach meinem Herzen, die euch weiden sollen in Einsicht und Weisheit.

Jeremia 3,15